KV Ostfriesland transparent blau

AfD-Kreisverband
Ostfriesland

Für Ostfriesland, für Niedersachsen, für dich.

Gute Gründe der AfD beizutreten!

In den vergangenen Jahren haben wir eine Reihe von Erfolgen verzeichnen können, nicht nur bei Wahlen, sondern auch in der politischen Debatte. Die AfD wirkt. Eine Partei braucht aber nicht nur Wähler, sondern auch aktive Mitglieder, die in der AfD mitdiskutieren, Aufgaben übernehmen und zu Wahlen kandidieren wollen.

Deutschland wieder sicher machen

Wir werden unsere Grenzen sichern und alle illegalen und kriminellen Migranten konsequent abschieben. Wir werden Messer- und Klankriminalität effektiv bekämpfen. Statt 'Waffenverbotszonen' gibt es harte Strafen und Abschiebungen. Wir werden Asylmissbrauch beenden, indem es nur noch Sach- statt Geldleistungen für Migranten gibt. Wir werden die deutsche Staatsbürgerschaft an hohe Ansprüche binden. Wir werden Personal und Ausrüstung der Bundespolizei aufstocken.

Traditionelle Werte und Familie

Wir stehen für den Schutz von Ehe und Familie und setzen uns für eine Politik ein, die Familien stärkt. Wir werden ein Betreuungsgeld einführen, damit Eltern ohne Armutsrisiko selbst für ihre Kinder da sein können. Wir werden Pubertätsblocker und Umoperationen für Minderjährige untersagen und die Genderideologie stoppen.

Deindustrialisierung Deutschlands stoppen

Wir werden unser Land aus der Rezession holen, die teuren und ideologiegetriebenen Energie-, Verkehrs-, Bau-, Agrar- und Wärmewenden stoppen und den Mittelstand spürbar entlasten.

Souveränität und nationale Identität

Wir glauben an die Souveränität Deutschlands und lehnen eine weitere Abgabe von Macht an die Europäische Union ab. Ihre Mitgliedschaft in der AfD zeigt Ihre Entschlossenheit, die nationale Identität und die Selbstbestimmung Deutschlands wiederherzustellen.

Demokratie und Meinungsfreiheit

Die AfD ist der Garant für das Grundrecht auf wahre Meinungsfreiheit und direkte Demokratie! Tritt bei und erlebe die Kraft einer Bewegung, die leidenschaftlich den offenen politischen Diskurs und die freie Debattenkultur lebt!

Mitglied werden

Förderer werden

Treten Sie heute der Alternative für Deutschland bei und unterstützen Sie unseren Weg. Nehmen Sie an unseren Veranstaltungen teil, helfen Sie uns beim Wahlkampf und kommen Sie zu unseren Kreisparteitagen. Gemeinsam können wir die Zukunft verändern.

Der Mindestbeitrag beläuft sich auf 120 Euro pro Jahr.

Die Partei ermutigt ihre Mitglieder dazu, den tatsächlichen Beitrag gemäß ihren individuellen Einkommensverhältnissen über den Mindestbeitrag hinaus anzupassen und empfiehlt als Richtwert 1% des Jahresnettoeinkommens.

Parteispenden und Mitgliedsbeiträge sind gemäß § 34g EStG in hohem Maße steuerlich begünstigt.

Mitglieder von extremistischen Organisationen sind in der AfD weder als Vollmitglieder noch als Fördermitglieder zugelassen. Als extremistisch gelten vor allem solche Organisationen, die in der 'Unvereinbarkeitsliste' aufgeführt sind.

Wenn Sie von einer anderen Partei zur AfD wechseln möchten, beachten Sie bitte, dass eine Übergangsfrist von 12 Monaten besteht, während der nur eine Fördermitgliedschaft möglich ist.

Durch eine Fördermitgliedschaft zeigen Sie Ihre Unterstützung für die AfD, ohne unmittelbar Vollmitglied zu werden. Obwohl Sie kein Wahl- und Stimmrecht haben, besteht die Möglichkeit, an allen Versammlungen teilzunehmen und ein Teil der Veränderung zu sein. 

Der Mindestbeitrag beläuft sich auf 120 Euro pro Jahr.

Die Partei ermutigt ihre Mitglieder dazu, den tatsächlichen Beitrag gemäß ihren individuellen Einkommensverhältnissen über den Mindestbeitrag hinaus anzupassen und empfiehlt als Richtwert 1% des Jahresnettoeinkommens.

Parteispenden und Mitgliedsbeiträge sind gemäß § 34g EStG in hohem Maße steuerlich begünstigt.

Mitglieder von extremistischen Organisationen sind in der AfD weder als Vollmitglieder noch als Fördermitglieder zugelassen. Als extremistisch gelten vor allem solche Organisationen, die in der 'Unvereinbarkeitsliste' aufgeführt sind.

Wenn Sie von einer anderen Partei zur AfD wechseln möchten, beachten Sie bitte, dass eine Übergangsfrist von 12 Monaten besteht, während der nur eine Fördermitgliedschaft möglich ist.